Selbsttest

1: Gehören Sie zu einer dieser Personengruppen?

  • Frau zwischen 15 und 50 Jahren
  • Jugendlich, im Wachstum
  • Alter über 65 Jahre

2: Fragen zu Ihren Lebensstil und Verhalten

  • Verzehr von wenig oder keinem roten Fleisch/vegetarisch/vegan
  • Regelmäßig Sport, vor allem Ausdauersport
  • Regelmäßiges Blutspenden

3: Leiden Sie an einem der folgenden Symptome des Nervensystems?

  • Müdigkeit, Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Unruhige Beine
  • Konzentrationsstörungen
  • Gedrückte Stimmungslage

4: Haben Sie eines dieser anderen Symptome?

  • Haarausfall
  • Brüchige Nägel
  • Blässe
  • Kälteempfindlichkeit
  • Häufige Infekte
  • Vorzeitige Erschöpfung, Leistungsknick oder Kurzatmigkeit bei körperlicher Betätigung

5: Bitte geben Sie an, wenn einer der hier genannten medizinischen Umstände auf Sie zutrifft.

  • Chronische Erkrankung (Herz, Magen, Darm, Gelenke, Niere)
  • Medikamente: Magenschutz, Schmerzmittel (NSARs)
  • Starke oder lang anhaltende Regelblutung i Verstärkte Regelblutung (eines der folgenden Kriterien):
    • Tampons sind nicht ausreichend um Ausfluss unter Kontrolle zu halten
    • Gebrauch von mehr als 12 Binden pro Periode
    • Gebrauch von mehr als 4 Binden pro Tag
    • Abgehen von Blut-Koagulaten (Blut-Klumpen)
    Verlängerte Regelblutung:
    • Dauer der Periode 7 Tage oder länger
  • Unfall oder Operation mit Blutverlust in den vergangenen Wochen oder Monaten
  • Entbindung in den vergangenen Wochen oder Monaten

Weiter
Zurück
Test wiederholen

Dieser Test dient lediglich zu Ihrer Orientierung und kann die Diagnose eines auf Eisenmangel spezialisierten Arztes nicht ersetzen!